mobile Trafostation TMP 3 (800 kVA)

Kompakte, platzsparende und vielseitige Trafostation mit geschütztem Funktionsrahmen.
Vor allem bei Baustellen, Revisionen und Schadensfällen (Blitzschlag, Brand usw.) können von Anfang an mobile Trafostationen wie auch der mobile Mast zur Energieversorgung flexibel und einfach eingesetzt werden. Der mobile Mast TMP M kann separat oder in Verbindung mit einer mobilen Trafostation eingesetzt werden. Einfacher Transport – problemloses Aufstellen! Bei der Ausführung mit Funktionsrahmen TMP 3 ist der Transport und das Absetzen mit einem handelsüblichen Absetzkipper möglich. Mit dem Funktionsrahmen lässt sich die Trafostation mit Absetzkipper, Kran oder Stapler bewegen. Dank der Kufen kann die Trafostation bedingt gezogen werden. Dieser Aufbau erlaubt es zudem, dass die Trafostationen mit Funktionsrahmen z. B. direkt auf einen Kabelgraben gestellt werden können.

Einsatz der Trafostation

  • für den Privatkunden und EVU (EVU = Energie-Versorgungs-Unternehmen)
  • Bemessungsspannung 12 kV und 24 kV

Gewicht

  • mit 800 kVA Öl-Hermetic-Trafo ca. 4.300 kg (beim Ausbau mit kleineren Transformatoren Gewichtsangabe nach Wunsch)

Maße inkl. Funktionsrahmen:

  • Breite ca. 180 cm, Länge ca. 320 cm, Höhe ca. 265 cm

Aufbau der Trafostation

  • Gehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt und pulverbeschichtet
  • Funktionsrahmen aus Stahl, feuerverzinkt

Ausbau

  • Mittelspannungsschaltanlage in SF6-Technik
  • Anbindung an Mittelspannungsnetz (im Stich oder als Einschleifung)
  • Transformatoren in Öl-Hermetic-Ausführung oder Gießharz-Ausführung
  • Niederspannungsverteilung in Gerüstbauweise, Bestückung der Niederspannungsverteilung nach Kundenwunsch und Machbarkeit

Ausführung der Trafostation entsprechend den gültigen technischen Regeln

DIN 31000/DIN VDE 1000; DIN VDE 101; DIN VDE 0105-100; DIN EN 60071-1 (VDE 0111 Teil 1); DIN EN 60071-2 (VDE 0111 Teil 2); DIN EN 60445 (VDE 0197); DIN VDE 0276-603; DIN VDE 0276-620; DIN VDE 6728; DIN EN 60529 (VDE 0470 Teil 1); DIN EN 60076-10 (VDE 0532 Teil 76-10); DIN VDE 0660 Teil 514; DIN EN 62271 Teil 202; DIN EN 61230 (VDE 0683 Teil 100); DIN EN ISO 6988; DIN 4102; DGUV3 (früher VGB 4); BGV A8 (früher VGB 125); Einhaltung (WHG) der BRD und Verordnung über elektromagnetische Felder 26. BImSchV.

Anfrage mobile Trafostation TMP 3

Schnellanfrage

Daten

Urkunde

über die Eintragung des Gebrauchsmusters Nr. 20 2015 007 978

BEFRA Funktionsrahmen


Einfacher Transport – problemloses Aufstellen!

mobiler Mast TMP M


Vielseitiger und kompakter Mast für den Anschluss an eine Nieder- oder Mittelspannungsfreileitung.

mobile Trafostation TMP H


Trafostation in mobiler Anhängerausführung