Von der Idee zur Energieverteilung

Als Ihr Ansprechpartner kümmern wir uns um eine bedarfsgerechte Lösung und der technischen Abwicklung mit dem zuständigen örtlichen Netzbetreiber. Die Fertigstellung erfolgt in verkürzten Durchlaufzeiten - aufgrund besten Verbindungen in der Branche. 

Service ist erst mal nur ein Wort - die Bewertung dazu erfolgt seit über 25 Jahre durch unsere Kunden in unterschiedlichen Bereichen.

  • Planung und Beratung - erst mal die richtige Lösung, nämlich bedarfsgerecht
  • Kurzfristiger Bezug von Transformatoren - z.B. bei Defekt einer bestehenden Anlage (Bemessungsleistungen 50kVA bis 10MVA)
  • Schnellere Abwicklung und Lieferung - Zeit ist ihr Geld (zusätzlich schnelle Übergangslösungen möglich)
  • Baustrom (vom Anschlussverteiler bis Endverteilerschränke)
  • Mietpark, Baustrom - bleiben Sie flexibel durch unterschiedliche technische Ausführungen
  • Leistungen (weitere auf Anfrage):
    • 400kVA, SGB, 10/20KV umschaltbar
    • 650kVA, SGB, 10/20KV umschaltbar
    • 800kVA, SGB, 10/20KV umschaltbar
    • 1000kVA, SGB, 10/20KV umschaltbar
    • 1250kVA, z.B. SGB, ABB, 10/20KV umschaltbar
    • 1600kVA, z.B. SGB, ABB, 10/20KV umschaltbar
    • 2000kVA, z.B. SGB, ABB, 10/20KV umschaltbar
    • 2500kVA, z.B. SGB, ABB, 10/20KV umschaltbar
  • Kostengünstige Erneuerungen von bestehenden Trafostationen - schnell wieder ans Netz
  • Bestehende Netzstationen zu Ladestationen für Elektrofahrzeuge aufrüsten - einfach nachgerüstet
  • Mobile Lösungen: Mobile Trafostation

Trafotausch

Instandhaltung von Trafostationen

Um die Funktionalität Ihrer Trafostation aufrecht zu erhalten, und Sie als Betreiber zu unterstützen, bieten wir die zum Teil gesetzlich vorgeschriebenen Dienstleistungen an, wie z.B Reinigungsarbeiten, Prüfungen des elektrischen Bereichs, Ausbesserungen, Auswechslungen on elektrischen Komponenten, sowie Erweiterungen im baulichen Bereich.

In einem Schadensfall müssen Gewerbebetriebe den einwandfreien Zustand Ihrer Elektroanlage gegenüber Gewerbeaufsichtsämtern, den Berufsgenossenschaften und Versicherungen nachweisen können. Dazu erhält der Anlagenbetreiber über ein Protokoll.

  • Durchführung von Inspektionen und Wartung (auch Instandhaltungsmaßnahmen genannt) in kundeneigner Station
  • Trafostationen (z.B. Dachsanierung, Türsanierung, Putz- und Farbausbesserungen)
  • Transformatoren (z.B. Reinigung, Dichtigkeitsprüfung usw.

ACHTUNG: 
Es müssen die Vorschriften der DIN VDE 0105-100:2009-10, der DIN VDE 0100-731:2014-10, 
der DGUV Vorschrift 3 sowie der EItBauVO des jeweiligen Bundeslandes beachtet werden. Grundsätzlich ist das 
Betreten einer abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätte einer Elektrofachkraft, einer elektrisch unterwiesenen 
Person oder Personen in Begleitung der vorgenannten Personen gestattet.